Geschichte

Auf unsere Geschichte sind wir stolz.

Die Freie Wählergemeinschaft Schauenburg e.V. wurde am 21. Januar 1993 von einigen aktiven, politisch interresierten Mitbürgern gegründet.

Die Zeit bis zur nächsten Kommunalwahl am 7. März 1993 war sehr kurz .  Dennoch ist es der FWG gelungen, ein Wahlprogramm, Wahlvorbereitungen und Organisation innerhalb dieser kurzen Zeit umzusetzen bzw. aufzubauen.

Belohnt wurde dieses Engagement mit einem Stimmenanteil von 15,1 % und 6 Sitzen im Gemeindeparlament von Schauenburg.

In der 2. Legislaturperiode sank der Stimmenanteil auf 12,8 % und damit auf  5 Sitze. Damit konnten wir uns jedoch als dritte Kraft im Gemeindeparlament behaupten.

In der 3. Legislaturperiode brach unser Stimmenanteil auf 9,12 % und den Verlust 2 weiterer Mandate auf nunmehr noch 3 Sitze im Gemeindeparlament  weg.

Die 4. Legislaturperiode für 2006 bis 2011 bescherte uns einen weiteren Stimmenverlust auf 5,54 % und nur noch 2 Mandate im Gemeindeparlament. Mit eine Ursache hierfür war eine neue politische Gruppierung in der Gemeinde die ein Teil unserer Wechselwähler für sich gewinnen konnten und dadurch zu einer anderen Verteilung der Stimmen führte.

Die 5. Legislaturperiode bis 2016 haben wir mit einem Stimmenanteil von 4,57 % aber weiterhin mit 2 Mandaten im Gemeindeparlament erreicht.

Zur 6. Legeslaturperiode ab 2016 haben wir mangels ausreichender Kandidaten keine Liste eingereicht.

Freie Wählergemeinschaft Schauenburg e.V. | vorstand@fwg-schauenburg.de